Ukrainehilfe des TTC Lanzingen

 Ukrainehilfe des TTC Lanzingen.

 Am Freitagabend übergab der TTC Lanzingen im Rahmen eines vom TTC gespendeten Grillabends einen Spendenscheck von 1000.- € an die Frauen und Kinder aus der Ukraine im Jugendheim Bieber.

Der TTC rief in der vergangenen Woche zu einer Spendenaktion für die Kriegsflüchtlinge in Biebergemünd auf. Dieser Spendenaufruf wurde von sehr vielen Bürgerinnen und Bürgern in Biebergemünd und Umgebung hervorragend auf- genommen.

Alleine für den dankbaren Blick der verängstigten Frauen und Kinder hat sich die Arbeit gelohnt und wir wollen weiterhin helfen.

Dieser Betrag soll dafür verwendet werden, um das tägliche Leben in der neuen Heimat zu gestalten.

Die neuen Jugendheimbewohner möchten auch mit dem gespendeten Betrag ihren Garten anlegen und Gemüse und Obst selber anbauen und pflanzen.

Weiterhin hat der TTC Lanzingen ein Tablet und einen Laptop für den Nachwuchs gespendet.

Wer also noch ein altes Tablet oder Laptop zu Hause hat und diesen für die Kinder zum Lernen zur Verfügung stellen könnte, der kann diesen bei Wolfgang Stichel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Andrea Müller abgeben.

 

Die Verantwortlichen des TTC Lanzingen bedanken sich an dieser Stelle bei alle, die hierzu etwas beigetragen haben.

Wir werden weiterhin den Spendenaufruf am Leben erhalten, und freuen uns weiterhin über jede Spende, die wir an die betreffenden Personen weiterleiten können.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ukrainehilfe des TTC.pdf)Ukrainehilfe des TTC.pdf[ ]44 kB
nächste Heimspiele
Keine Termine