Vereinsmeisterschaften 2016

Unsere Vereinsmeisterschaft 2016 war wieder einmal von super spannenden, qualitativ hochwertigen Spielen geprägt.

Mit 19 Teilnehmern war das Turnier, welches traditionsgemäß am Karfreitag stattfand, recht gut besucht.

Am Ende konnte sich bei den Herren Marcel Werthmann den Wanderpokal für dieses Jahr sichern und bei den Damen Silke Meidhof.

 

Zunächst wurden die Teilnehmer in 3 Gruppen aufgeteilt. Schon hier gab es viele heiß umkämpfte Spiele zu sehen.

Hier ein paar Fotos aus der Gruppenphase...

Alle Ergebnisse wurden notiert...

Für die besten 8 Herren ging es dann ins Viertelfinale. Hier qualifizierten sich Mario Schum, Markus Kildau, Marcel Wethmann und Mathias Kildau für das Halbfinale. Beide Halbfinalspiele waren von Spannung und Kampfgeist kaum zu übertreffen und gingen über 5 Sätze. Mario Schum setzte sich hier gegen Markus Kildau durch und Marcel Werthmann gewann knapp gegen Mathias Kildau. Auch das Endspiel war für beide Finalisten nochmals sehr kräftezehrend. Marcel Wethmann, auch Favorit der Partie, konnte am Ende den 5. Satz gegen Mario Schum für sich entscheiden und ist somit Vereinsmeister 2016.

Bei den Damen schafften es Gabi Schmitt, Nadja Weidner, Silke Meidhof und Andrea Müller ins Halbfinale. In der Gruppenphase hatte Silke Meidhof noch gegen Nadja Weidner im 5. Satz verloren, im Halbfinale gelang ihr jedoch der Sieg im 4. Satz. Im 2. Halbfinalspiel setzte sich Gabi Schmitt recht deutlich in 4 Sätzen gegen Andrea Müller durch. Das Endspiel der Damen bot dann nochmal ein spannendes Match, in dem sich Silke Meidhof im 5. Satz gegen Gabi Schmitt durchsetzen konnte.

Die Sieger im Einzel:

Herren Damen
1. Marcel Werthmann 1. Silke Meidhof
2. Mario Schum 2. Gabi Schmitt
3. Mathias Kildau 3. Nadja Weidner
3. Markus Kildau 3. Andrea Müller

Nach einem sportgerechten Mittagessen wurden aus 6 gemischten Doppelpaarungen die Vereinsmeister ermittelt. Aus zwei 3er Gruppen gingen die Halbfinalisten hervor. Hier trafen die Doppel Jürgen Jordan / Andrea Müller auf Manuel Samer / Gabi Schmitt (3:1 Sätze) sowie Marcel Werthmann / Theresa Kildau auf Mathias Kildau / Anna Schmitz (0:3 Sätze). Im Endspiel gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Jordan/Müller, A. und Kildau, Mat./Schmitz, bei dem sich das Doppel Jürgen Jordan / Andrea Müller den Sieg sicherte. Im Doppel wurde auch der 3. Platz ausgespielt, Werthmann / Kildau T. setzten sich in 4 Sätzen gegen Samer / Schmitt durch.

 

Die Sieger im Doppel:

1. Jürgen Jordan / Andrea Müller
2. Mathias Kildau / Anna Schmitz
3. Marcel Werthmann / Theresa Kildau