BBP Kurs startet wieder

BBP Kurs des TTC Lanzingen startet wieder

Der 1. Kurs BBP im Jahr 2020 wird fortgeführt

Am Montag den 31. August 2020 im DGH Lanzingen zu den gewohnten Zeiten gestartet, aber in abgeänderter Form:

Der Kurs Fun Tone Cardio muss leider weiterhin pausieren, hier können die Hygieneregeln nicht zu 100% eingehalten werden..

Die Teilnehmer des Kurses BBP werden in 2 Gruppen geteilt, sodass die Gruppen nicht zu groß werden.

Kurs 1:    BBP von 17:30 - 18:15 Uhr

Kurs 2:    BBP von 18:30 - 19:15 Uhr

 

Informationen zu den Kursen können jetzt schon bei Wolfgang Stichel (Tel. 06050-8711) oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorgenommen werden.

aktueller Stand zu Vereinstätigkeiten

Trainingsbetrieb, Veranstaltungen, Proben und ähnliches sind leider "bis auf Weiteres" nicht möglich. Hierzu gibt es eine erneute Verfügung der Gemeinde Biebergemünd (vom 27.04.20).

Es gibt aber auch Grund zur Hoffnung!

Wie in vielen anderen Sportarten hat auch der DTTB ein Plan mit Maßnahmen für den Wiedereinstieg in Training und Wettbewerbe erstellt. Dieser Plan wird dem Innenministerium vorgestellt.

Genaueres hierzu ist auf der Seite des HTTV zu lesen: https://www.httv.de/news/data/2020/04/23/wie-kann-es-weitergehen-empfehlungen-zum-vereinsbasierten-sporttreiben-im-tischtennis/

Bleibt gesund! Sobald es Neuerungen gibt, geben wir diese natürlich bekannt.

Vereinsleben leider weiterhin inaktiv

Die Kontaktbeschränkungen wegen der Eindämmung des Corona-Virus halten leider weiter an. Somit können wir mindestens bis zum 3. Mai kein Tischtennis im Verein spielen. Auch sonstige Treffen / Aktivitäten sind leider weiterhin ausgesetzt.

Haltet durch und bleibt gesund! :-)

TTC Kurse ausgesetzt

An alle Teilnehmerinnen,

erst einmal hoffe ich das ihr alle Gesund seid.
 
Nach Rücksprache mit unsrer Trainerin Cordula Löffler habe wir nun beschlossen, den gestarteten Kurs BBP und FunTone Cardio des TTC Lanzingen erst nach den Sommerferien wieder weiterzuführen.
Da im Moment ja sowieso noch alle Gemeinschaftshäuser und Sporthallen geschlossen sind, bleibt und keine andere Wahl.
Wir sind als Veranstalter dieser Kurse verantwortlich für die Gesundheit der Teilnehmerinnen und werden daher kein Risiko eingehen, da wir den Abstand bei den einzelnen Übungen nicht gewährleisten können.
Wir werden jetzt die neuen Termine ausarbeiten und diese euch dann gesondert zusenden.
 
Wir bedanken uns für euer Verständnis und bleibt Gesund.